Gruber Personenbefoerderung
UNTERNEHMEN
MIT GESCHICHTE!

HISTORIE


1923 - 1958

Urgroßvater Josef Wörrle,
war Schlosdiener im Schloss Thurn und Taxis in Dischingen.
Weiter ging der Beruf des Schlossdieners an den Großonkel weiter.

1926 - 1975

Großvater Karl Wörrle,
genannt Kutcher-Karl, war als Coiffeur im fürstlichen Haus Thurn und Taxis angestellt.

2004

Der gelernte Industriemechaniker bildet sich zum IHK-geprüften Meister Kraftverkehr weiter.

2006

Markus Gruber gründet das Unternehmen Markus Gruber Personenbeförderung und tritt so in die Fußstapfen seines Großvaters.